Sprachtherapie für Kinder und Erwachsene

Behandlungsverfahren

Zur Behandlung von Kindern mit Sprachentwicklungsstörungen stehen zahlreiche Methoden zur Verfügung. Diese gehen von ganz unterschiedlichen Konzepten aus.

Beispiele unserer Behandlungsverfahren sind:

  • Late Talker/Wortschatzdefizite (Zollinger, Kruse)

  • Aussprachestörungen und Dysgrammatismus bei Kindern (POPT, Patholinguistische Therapie nach Kauschke/Siegmüller)
  • Stimmtherapie (Coblenzer, Muhar, Fröschels)

  • Auditives Wahrnehmungs- und Verarbeitungstraining nach Norina Lauer, AUDIVA, AUDIOLOG 4

  • Aphasietherapie (MODAK, PACE, KRAN)

  • Stottern bei Kindern und Jugendlichen (KIDS/MINI KIDS)

  • Therapie bei Parkinson, Multiple Sklerose → LSVT

  • Elektronische Sprechhilfen und GUK (Gebärdenunterstützte Kommunikation)
  • Hörtraining nach Kjedl Johannsen ( Jlas provider )
  • Lichtenberger Methode
  • Therapie der verbalen Entwicklungsdyspraxie ( Vedit, KoArt, Tolgs )
  • LSVT
  • Poltern- Therapie, Diagnostik und Theorie
  •  Diagnostik und Therapien von Dysphagien
  • Kognitives Training nach Dr. med. Franziska Stengel

 

Datenschutzerklärung   Cookies Alle Kassen - Hausbesuche - Parkplätze - Termine nach Vereinbarung